Gottes Stimme hören – Hilfestellungen im Umgang mit Prophetie im Alltag

Zeit: Dienstag, 20.08.2019, 14:30 - 16:00 Uhr
Ort: Rathaus Windischgarsten

Carsten Merker-Bojarra

geboren 7.3.1974 in Lutherstadt Wittenberg/DDR, verheiratet mit Beatrix, zwei Kinder (Lewin 21 Jahre; Lydia 18 Jahre), gelernter MSR-Mechaniker (Mess-Steuer, Regeltechnik/Automatisierungsanlagen) mit Abitur, Studium der Theologie in Berlin, seit 2004 in Österreich und Pfarrer der beiden Pfarrgemeinden Bad Tatzmannsdorf und Unterschützen, Koordinator der Ev. Krankenhausseelsorge am LKH Oberwart, Religionslehrer HTL Pinkafeld, seit 11 Jahren im Leitungsteam der GGE (CE der Evang. Kirche), mein Hobby: Bogenschießen, meine Leidenschaften: Jesus Christus predigen, lehren, beten!

Gottes Stimme hören. Hilfestellungen im Umgang mit Prophetie im Alltag

Gott spricht! Und als Kinder Gottes können wir seine Stimme hören. Wow! Das ist echt stark! Er möchte uns zeigen, was auf seinem Herzen ist, um das „Gold“, das Gott in jeden von uns gelegt hat, zum Vorschein zu bringen. Gemeinsam wollen wir Hilfestellungen im Hören auf seine Stimme und die Anwendung des Gehörten anschauen, und natürlich ganz praktisch auf Gott und füreinander hören, was er zu uns in dieser Zeit spricht.

Kategorien:

Kommentar verfassen